United Cast Bar Group, UCB, Website, Responsive, Devices, Werbeagentur magenta, Mannheim
United Cast Bar Group, UCB, Website
United Cast Bar Group, UCB, Website, Tablet
United Cast Bar Group, UCB, Website, Tablet
United Cast Bar Group, UCB, Website, Smartphone

In neue Form gegossen

Website der UCB Gruppe erhält Redesign

Erstellt am: 07.08.2017

Strangguss, was ist das eigentlich? Wikipedia bezeichnet es als „Gießverfahren sowohl zur diskontinuierlichen, als auch kontinuierlichen Herstellung von Walzbarren und Pressbolzen aus Eisen- und Nichteisenlegierungen“. Eines der weltweit führenden Unternehmen, die dieses Verfahren anwenden, ist die United Cast Bar Group (UCB) mit Hauptsitz im englischen Chesterfield. Anlässlich eines umfassenden Redesigns der Gruppen-Website entschied sich das Unternehmen für eine Zusammenarbeit mit der Mannheimer Werbeagentur magenta. Wir begrüßen UCB als neuen Kunden und danken für das Vertrauen.

Es sind schwergewichtige Produkte, die UCB unter dem Markennamen Unibar an den beiden Gießereistandorten in England und Spanien herstellt. Hier produziert das Unternehmen heute das europaweit größte Produktportfolio im Bereich Grau- und Sphäroguss. Höchste Qualitätsstandards und beste Produkteigenschaften sorgen für zufriedene Kunden, die über ein weitreichendes Vertriebsnetzwerk dezentral betreut werden. Ein übergeordnetes Vertriebsinstrument ist dabei die UCB Website. Sie wurde jetzt einem umfassenden Relaunch unterzogen.

Moderner, übersichtlicher, responsive

Die neue Marketing Managerin Svenja Montag betreut die vertriebsfördernden Maßnahmen der United Cast Bar Group von Deutschland aus. Es lag nahe, mit einem deutschen Agenturpartner zusammenzuarbeiten. Vorher wurde die Website von einer Agentur in Tschechien und von der IT-Abteilung betreut. Die Entscheidung für die Mannheimer Werbeagentur magenta ermöglicht es der Marketing Managerin, die Internetpräsenz zentral verwalten und betreuen zu können. 

„Die Zusammenarbeit mit magenta ermöglicht uns eine moderne und zielgerichtete Umsetzung unserer neuen Website. Und das einheitlich für die gesamte Gruppe.“
Svenja Montag, Marketing Managerin bei UCB

Die gestellte Aufgabe an die Agentur war klar: zeitgemäßer, informativer und benutzerfreundlicher sollte die neue Website werden – Parameter, die den Designern und Programmierern von magenta als Richtschnur dienten. Das Redesign zeigt sich jetzt aufgeräumt und übersichtlich. Die Navigation ist einfach. Spannende Close-up-Aufnahmen im Slider schaffen Produktnähe. Dabei setzt die Hausfarbe Rot starke Akzente.

Die Umsetzung erfolgte auf der Basis des Content Management Systems Typo3 auf einem Bootstrap-Raster, um ein reibungsloses Responsive Design sicherzustellen. Responsive Design (reagierendes Design) erkennt die Art des Endgerätes und sichert die jeweils optimale Darstellung der Website auf Desktop PC, Tablet oder Smartphone.

Auf die Inhalte kommt es an

Mit der Umsetzung auf Typo3-Basis wurde die interne Pflege der Website durch UCB ermöglicht. Aktuelle Inhalte, v.a. für News oder über Messen, werden von den einzelnen Standorten „geliefert“ und dann von Deutschland aus eingepflegt. Neben aktuellen News bietet die Website Infos über die UCB Gruppe, Anwendungsgebiete sowie Produkte & Werkstoffe. Im Download-Bereich können Broschüren und Flyer, Zertifikate oder auch Datenblätter zu den Produkten und Werkstoffen heruntergeladen werden.

Als zentrales Medium integriert die Website die einzelnen Standorte unter dem Menüpunkt UCB Gruppe.  Diese sind dort mit spezifischen Informationen und Kontaktdaten vertreten. Zudem werden dort die News gefiltert für den jeweiligen Standort angezeigt.

Einblick ins Lager

Für Kunden gibt es einen Login-Bereich. Dort gelangt man zu einer Lagerübersicht, die mehrmals in der Stunde aus dem System von UCB aktualisiert wird. Kunden können so immer aktuell sehen, ob ihr gewünschtes Produkt verfügbar ist. Interessenten können sich auf der Internetseite registrieren und den Login bei UCB anfordern. Dieser wird dann nach Prüfung freigeschaltet. 

Die neue Website der United Cast Bar Group wurde zunächst in den Sprachen Deutsch und Englisch umgesetzt. Weitere Sprachversionen werden folgen.