Evangelische Jugend Pfalz, Magazin, EJ aktuell, Werbeagentur magenta, Mannheim
Evangelische Jugend Pfalz, Magazin, EJ aktuell
Evangelische Jugend Pfalz, Magazin, EJ aktuell
Evangelische Jugend Pfalz, Magazin, EJ aktuell, Churchnight

Startschuss in neuem Design

Das Magazin der Ev. Jugend Pfalz

Erstellt am: 04.05.2017

Die Evangelische Jugend der Pfalz verabschiedete rechtzeitig zum Lutherjahr einen neuen visuellen Auftritt, mit dem sich der Verband selbstbewusst, modern und einheitlich in der Öffentlichkeit präsentiert. Nach der Entwicklung des neuen Corporate Designs durch die Mannheimer Werbeagentur magenta begann die Umsetzungsphase mit der Gestaltung verschiedener Medien. Ein Leitmedium dabei ist das Magazin EJ aktuell, dessen jüngste Ausgabe jetzt im neuen Look erstellt wurde.


„Durch eine großzügige Gestaltung können interessante Inhalte eindrucksvoller und lebendiger vermittelt werden. Gerade Magazine spielen hiermit ihre Stärken aus.“
Reinhard Helfert, Diplom Designer

Ein Magazin – nicht nur für Jugendliche

Das Magazin EJ Aktuell ist zwar das offizielle Magazin der Evangelischen Jugend Pfalz, aber dank seiner Themenvielfalt auch für andere Zielgruppen interessant. Neben den Jugendlichen sind dies unter anderem Ehrenamtliche, Ehemalige, Mitarbeitende der Landeskirche, Verbände und Pfarrämter sowie andere Interessierte. Im neuen Corporate Design gestaltet, präsentiert sich das Magazin seinen Lesern jetzt frischer und lesefreundlicher.

Gestaltung braucht Raum

Bei der Umsetzung im neuen CD wurde insbesondere auf eine großzügige Gestaltung Wert gelegt, die Platz für große Bilder lässt. Die Inhalte gliedern sich in farblich unterteilte Rubriken. Immer wieder werden die neuen organischen Formen aufgegriffen. So beispielsweise bei Infokästen, Einklinkern oder Seitentrennern. Zur Auflockerung arbeitet das Magazin mit Zitaten, die durch farbliche Hintergründe hervorgehoben werden und als „Stopper“ fungieren.

Vom Pilotprojekt zum Template

Das neue Corporate Design ist auch ein Thema der aktuellen Ausgabe. Ein Artikel stellt anlässlich der Einführung das neue Design vor. Diese erste Ausgabe wurde von magenta als Pilotprojekt in Zusammenarbeit mit den Ansprechpartnern im Landesjugendpfarramt gestaltet. Bereits in der redaktionellen Phase war die Mannheimer Werbeagentur durch die Teilnahme an einer Redaktionssitzung eingebunden. Es folgten die Erarbeitung der Struktur und der Rubriken des Magazins – und darauf aufbauend, die grafische Umsetzung.

Das Dokument der so entstandenen ersten Ausgabe dient als Template für die folgenden Ausgaben, auf dessen Basis diese dann durch Mitarbeitende des Landesjugendpfarramts gestaltet werden können. Die erste Ausgabe im Luther-Jubiläumsjahr und somit das zweite Heft im neuen Design ist so bereits nach einer kleinen Mitarbeiterschulung im Grafikprogramm InDesign in Kaiserslautern entstanden.